default_mobilelogo

Sie wollen Mitglied werden ?

Nichts einfacher als das. Laden Sie sich die Beitrittserklärung auf Ihren PC und schicken Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an unsere Geschäftsstelle oder per Fax an 06131-6690810.

WERBUNG

Wer ist online!

Aktuell sind 51 Gäste und keine Mitglieder online

Fortuna-Coach ist (fast) zufrieden

1:1 zwischen FC Fortuna Mombach und Spvgg. Ingelheim +++ Lamers Fazit: „Eine ansprechende Leistung."

INGELHEIM . Mit einem 1:1 (1:0)-Remis sind die Landesliga-Fußballer des FC Fortuna Mombach von ihrem Gastspiel bei Aufsteiger Spvgg. Ingelheim heimgekehrt. „Wir können mit diesem Ergebnis leben, auch wenn wir zum Schluss noch zwei oder drei Konter besser hätten zu Ende spielen können“, machte Fortuna-Coach Thorsten Lamers deutlich. „Wir hatten auch noch gute Freistoßmöglichkeiten, bei denen wir das Spiel zu unseren Gunsten hätten entscheiden können.“ Die Ingelheimer seien „der erwartet schwere Gegner“ gewesen. „Wir haben aber relativ wenig zugelassen“, so Lamers. „Mit André Maurer hatten wir einen guten Torwart drin – und die Mannschaft hat sehr gut gegen den Ball gearbeitet.“ Nach der Führung durch Cedric Nana Siewe (44.) musste Maurer vor 110 Fans am Blumengarten lediglich beim Ausgleich durch Lukas Pieper (62.) hinter sich greifen. Lamers Fazit: „Eine ansprechende Leistung. Sicherlich haben wir noch Luft nach oben – aber wir sind auf einem guten Weg.“