default_mobilelogo

Sie wollen Mitglied werden ?

Nichts einfacher als das. Laden Sie sich die Beitrittserklärung auf Ihren PC und schicken Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an unsere Geschäftsstelle oder per Fax an 06131-6690810.

WERBUNG

Mombacher Wochenmarkt

Wer ist online!

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online

TSV Schott Mainz II - FC Fortuna Mombach 1:2
"Die Mombacher haben eine Stunde lang das Spiel bestimmt, ohne sich eine nennenswerte Chance zu erarbeiten“, sagte TSV-Teammanager Peter Weiner. „Wir haben hervorragend gegen den Ball gearbeitet, sodass ein Freistoß aus dem Halbfeld von Peter Staegemann mit anschließendem Kopfball in der 66. Minute zum 0:1 durch Björn Böhnke herhalten musste.“ Jetzt stellte Schott-Coach Jockel Weinz um, setzte mehr auf Offensive. Ein Konter führte zum 2:0 durch Dominic Szuls, dem nach einem Abschlag von Fortuna-Keeper Tobias Schneider auf Staegemann und geschickter Weiterleitung sein viertes Jokertor in Folge gelang (83.), ehe Leon Weiner den Mombacher Torwart nach einem tollen hohen Pass von Valentino Setka tunnelte (86.). „Zuvor hatte ein Mombacher den Ball im Strafraum mit der Hand totgestoppt, der Pfiff des Schiris war aber ausgeblieben“, sagte Peter Weiner. Weinz sprach von einem „hochklassigen Spiel auf Landesliga-Niveau mit einem glücklichen Sieger“. Mombachs Sergen Yesilyurt flog mit Rot vom Platz (86.). „Wegen Tätlichkeit gegen den Schiedsrichter“, sagte Weiner. „Danach musste Trainer Felix Zaucker die Bank verlassen.“ (MIH)


Schiedsrichter: Moritz Roden (TSG Bretzenh) - Zuschauer: 50
Tore: 0:1 Björn Böhnke (k.A.), 0:2 Dominik Josef Szulc (k.A.), 1:2 Leon Weiner (88.)
Platzverweise: Rot gegen Sergen Yesilyurt (83./FC Fortuna Mombach/Tätlichkeit)

... lade FuPa Widget ...
FC Fortuna Mombach auf FuPa
... lade FuPa Widget ...
FC Fortuna Mombach auf FuPa