default_mobilelogo

Sie wollen Mitglied werden ?

Nichts einfacher als das. Laden Sie sich die Beitrittserklärung auf Ihren PC und schicken Sie das Formular ausgefüllt und unterschrieben per Post an unsere Geschäftsstelle oder per Fax an 06131-6690810.

Wer ist online!

Aktuell sind 219 Gäste und keine Mitglieder online

WERBUNG

sidebanner halle45

Fortuna Mombach – TSV Schott Mainz II 0:1 (0:0). – Vor 120 Fans markierte Simon Esper nach tollem Diagonalpass von Ayman Aboub das Tor des Tages (77.). „Ein dreckiger, glücklicher, aber aufgrund der kämpferischen Leistung nicht unverdienter Arbeitssieg“, urteilte Schott-Teammanager Peter Weiner. „Mombach hatte viel Ballbesitz, kam aber gegen unsere engagierte Mannschaft nicht zum Torerfolg.“ Die Fortuna hatte drei, vier klare Chancen, die entweder vergeben oder vom hervorragenden A-Jugend-Torwart Robin Balters vereitelt wurden. „Ihm gebührt die Bestnote“, betonte Weiner. „Ansonsten hat die komplette Mannschaft aufopferungsvoll gekämpft.“ Fortuna-Coach Oliver Schmitt („Unsere Standards waren sehr gefährlich“) hatte 7:3-Großchancen für seine Elf notiert. „Vor dem Rückstand hätten wir schon 3:0 führen müssen“, so Schmitt. „Danach ist uns nicht mehr so viel eingefallen.“